SPECIAL. T by Nestle – so geht Tee heute

Wenn ich am Morgen doch eher die Kaffeetante bin bei der ohne Kaffee so gar nichts geht, mag ich am Nachmittag oder Abend sehr gerne einen guten Tee trinken. Als die Anfrage von Nestle kam ob ich die Teemaschine SPECIAL.T ausprobieren möchte, sagte ich schnell ja. Zu verlockend war der Gedanke an kein mühsames „erst mal Wasser aufsetzen“, Zieh-zeit beachten oder Teebeutel Geplänkel.

spt-005

Als mich mein Test-Paket erreichte habe ich mich sehr gefreut. Schnell und neugierig ausgepackt kam diese an japanische Formen angelehnte Teemaschine zum Vorschein und brachte so einiges an Zubehör mit.

spt-zubehoer

Stromkabel
Wasserfilter
Wassertank
Probier-Set mit 12 verschiedenen Teesorten
Tasse und Untertasse

spt-tank

Die Maschine war mit wenigen Handgriffen in kurzer Zeit einsatzbereit. Schnell noch den Wassertank ausspülen und befüllen und einmal zur Reinigung durchspülen. Dazu reicht die Menge einer Tasse Tee völlig. Den mitgelieferten Filter einsetzen, die „Reset Taste“ drücken, erneut den Wassertank befüllen und schon kann es los gehen.

spt-stecker

Nun eine Tasse unter den „Auslauf“ stellen, die Kapsel mit der ausgesuchten Geschmacksrichtung mit der Spitze nach unten in die dafür vorgesehene Aufnahme fallen lassen und schließen.

spt-tee-002

Sobald die Teesorte erkannt wurde, leuchtet die T.-Taste auf, das dauert einen Augenblick. Sobald das geschehen ist braucht Ihr nur noch auf die Starttaste zu drücken und schon kommt Bewegung in die Sache. Mit der richtigen Brühtemperatur und Zieh-zeit zu bereitet läuft nun mein erster Tee in die hübsche Porzellantasse die meinem Set beigefügt war. Selbst die Füllmenge ist perfekt auf diese Tasse angepasst. Wenn Ihr aber zum Beispiel eine Lieblings Teetasse habt, kann die Menge auch hier individuell mit ‚MyCup‘-Funktion angepasst werden.

spt-tee-aufbr

Was macht diesen Tee aus der SPECIAL. T Maschine so lecker?

  • In den Kapseln werden bevorzugt ganze, von Hand gepflückte Teeblätter aus den renommiertesten Teeregionen verwandt, von denen nur 1% der jährlichen Ernte Nestles (laut Nestle) Qualitätsanforderungen erfüllt .
  • Die exakt dosierte Menge in den Kapseln sorgt für ein optimales Aroma.
  • Durch den Wasserfilter wird das Wasser von Kalk und anderen Stoffen gereinigt. Das sorgt für reinen Geschmack.
  • Durch den hermetischen Schutz der Kapseln sind die Teeblätter vor Licht, Luft + Feuchtigkeit geschützt, so behalten sie möglichst lange ihr volles Aroma.
  • Damit die empfindlichen, ganzen Teeblätter schonend aufgebrüht werden, arbeitet die SPECIAL. T nur mit niedrigem Wasserdruck.
  • Durch eine Drehbewegung des Wassers werden die Teeblätter sanft aufgewirbelt und geöffnet. Das sorgt für feinste Aromen.
  • Die Maschine passt die Aufbrühzeit und die Wassertemperatur automatisch nicht nur für die Teefarbe, sondern für jeden einzelnen Tee optimal an.
  • Die Kapseln von SPECIAL.T sind, mit viel (Innen-) Raum gestaltet , so das die einzelnen Blätter vom Wasser sanft umspült werden können um ihr volles Aroma zu entfalten.

tee-spt-01

Das wollte ich natürlich genauer wissen und probierte mich durch die beiliegenden Teesorten. Ich habe mit Caramel Gourmand angefangen und war von dem weichen milden Geschmack beeindruckt. Der Tee hat mir sehr gut geschmeckt. Die nächste Sorte suchte ich mir mit Jasmine Flowers , einer Grünteemischung aus. Auch die ist so richtig lecker! Als nächstes machte ich mich am Abend über Rose Amour her. Unglaublich lecker. Red Romance super lecker. Frühstück? Na klar mit English Breakfast – ich liebe schwarzen Tee und dieser ist wirklich sehr gut. Übrigens für mich eine Premiere, denn normaler Weise trinke ich zum Frühstück Kaffee 🙂 .

spt-weis spt-lila

 

 

 

 

 

 

 

Mal abgesehen von den Fähigkeiten des Tee aufbrühen dieser Maschine, bringt sie noch ein wirkliches Highlight mit. Ihr könnt sie nämlich in 10 verschiedenen Farben für Euch erstrahlen lassen und damit meine ich nicht nur die Aufbrüh-Taste, sondern auch den Wassertank.

spt-pink wassertank-spt-002

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Hier könnt Ihr ganz nach Lust und Laune durch drücken der „Reset Filter“ zwischen 10 verschiedenen Farben wählen, einen automatischen Farbwechsel wählen oder auch diese Funktion abschalten. Gerade jetzt im Winter, wenn es beim aufstehen noch stockdunkel ist, macht dieses Farbspiel so richtig gute Laune.

Kaufen könnt Ihr die SPECIAL.T natürlich hier.

Ich habe jede einzelne Tasse gebrüht mit der SPECIAL.T bis zum letzten Schlückchen sehr genossen!

spt-tee-fertig

Sanne Fazit zu SPECIAL.T: Wir haben schon immer Tee getrunken, aber es auch das ein oder andere Mal einfach gelassen, wenn ich ehrlich bin aus Bequemlichkeit. Den Aufwand das Wasser zu kochen, wenn es doch gerade auf dem Sofa so gemütlich ist, die Zieh-zeit und das sortieren bzw. Gefummel mit dem Teebeutel oder Teesieb hat mich so manches Mal davon abgehalten mir eine leckere Tasse Tee zu bereiten. Meine Erwartungen an die SPECIAL.T war sehr hoch, ABER ich kann sagen die SPECIAL.T hat sie absolut erfüllt. Erstaunlicher Weise wird in unserem Haushalt mehr Tee getrunken seit die SPECIAL.T im Haus ist und das von der ganzen Familie. Das schreibe ich dem Umstand zu das jeder einfach seinen bevorzugten Geschmack in Form einer Kapsel aussuchen und mit einem Knopfdruck seinen Lieblings-Tee genießen kann. Dabei werden die unterschiedlichen Brühzeiten und Wassertemperaturen individuell berücksichtigt – klasse. Nun können wir uns den langen Winter durch die große Vielfalt der SPECIAL.T`s probieren und und mit Genuss von innen wärmen lassen. Was ist mit Euch, kocht Ihr noch Wasser auf oder kommt Ihr bereits in den Genuss von SPECIAL.T?

Eure Sanne 🙂

Ich bedanke mich bei dem Unternehmen Nestle für diesen schmackhaften Produkttest, der uns völlig kosten- und Bedingungslos zur Verfügung gestellt wurde.