Philips – VisaPure

Dank der Markenjury dürfte ich die VisaPure von Philips testen. Eine Gesichtsbürste mit wirklich stylischem Aussehen, also nichts was man im Badezimmerschränkchen verstecken müsste 🙂

Als ich den kleinen Karton öffnete, zauberte mir der Anblick ein Lächeln auf mein Gesicht. Ich bekam die VisaPure in dem Farbton Pasteblau und das gefiel mir besser als gedacht.

Visa2

Ich bin gleich mit meinem „Schatz“ ins Bad gestürmt und habe das Gerät angeschlossen. Ladestation verkabelt, Bürste in die Ladestation gestellt Dann habe ich sie wieder Rausgeholt, weil ich wissen wollte ob sie funtioniert………jaaaa das tat sie 🙂 Ich weiß nicht wer so umsichtig war „meine Neue“ vor zu laden, ob die Markenjury oder Philips…….aber ich habe mich gefreut das Baby direkt ausprobieren zu können.

3 Visapure

Dazu macht man die Bürste ein wenig Nass, fügt ein Tröpfchen Gesichtsreinigungs-Waschcreme (oder ähnliches) auf die Bürste & legt los.  Die Bürste die ich zu dem Gerät geliefert bekam war wunderbar Weich (ich denke das ist die Sensetive-Bürste), und es fühlte sich sehr angenehm zart an während der Reinigung. Die Bürste rotiert in der Horizontalen und vibriert in der Vertikalen, so dass man den optimalen Reinigungseffekt erhält.

5 Visapure

Dann wird 20s die eine Gesichtshälfte gereinigt- kurze Pause-20s die andere Gesichtshälfte- kurze Pause- schließlich 20s die T-Zone. Diese automatische Zeiteinteilung ist wirklich Toll, weil man es sonst mit der Reinigung vielleicht zum Schaden der Haut übertreiben würde. An dieser Stelle muss ich meiner „Neuen“ einen FETTEN Pluspunkt geben 🙂

4 Visapure

Der Reinigungseffekt ist super. Schon nach der ersten Anwendung hatte ich eine merkbar glattere und weichere Haut. Keine Haut-Schüppchen bleiben zurück. Ich hatte keine Röttungen oder ähnliche Hautirritationen. Meine erste Begegnung mit der Philips VisaPure war angenehm & eine völlig neue Erfahrung für mich.

In den folgenden Wochen reinigte ich  zwei mal täglich mein Gesicht mit meiner neuen Freundin 🙂 Nach ungefähr 2 1/2 Wochen wirkte mein Gesicht so erholt, der Anblick war erfeuich anders als gewohnt. Freunde & Menschen mit denen ich täglich zu tun habe, sprachen mich an und machten mir Kompliemente. Ich sähe frisch aus & mein Gesicht würde irgendwie Strahlen : Na das höre ich doch gerne, dachte ich mir und war gespannt auf das Ergebnis nach der Vier Wochen Testphase 🙂

Im Lieferumfang enthalten:

  • Die VisaPure
  • Ladestation
  • 2 Bürsten
  • Ladekabel
  • Bedienungsanleitung
  • Tasche für das Gerät

Registrierungshinweis für das Gerät für die Garantie (Bei Registrierung bei Philps bekommt man eine Zusatzbürste geschenkt & geschickt)

Die Akkulaufzeit beträgt laut Hersteller 30 Minuten, also 15 Tage bei 2 Anwendungen pro Tag. Leider ist der Akku integriert. Ein fettes Minus meinerseits, denn kaum ist der Akku hin, muss ein neues Gerät her, was nur im Interesse des Verkäufers liegt. Allerdings muss ich auch zugeben, dass der Akku bei mir länger als 30 Anwendungen gehalten hat.

Ergänzungsmöglichkeiten:
Es gibt drei unterschiedliche Bürstenaufsätze, die regelmäßig gewechselt werden müssen:
– normal : für normale Haut; 2x täglich anwendbar; alle 3 Monate wechseln
– sensitive : für empfindliche Haut; 2x täglich anwendbar; alle 3 Monate wechseln
– Peeling : zum Peelen; wöchentlich anwendbar, alle 6 Monate wechseln

Das mach ich in jeden Fall damit es Hygienisch bleibt & nichts ins Gegenteil umschlägt.

Nach 4 Wochen:

Also, ich liebe meine „Neue“ VisaPure von Philps 🙂 Ich freue mich bereits nach dieser Zeit die ich meine „Neue“ im Gebrauch habe auf meine tägliche Zeit mit ihr 🙂
Die Reinigung ist wunderbar einfach geregelt, das Zeitsignal zum wechseln einfach Genial. Ich fühle mich richtig sauber nach der Reinigung & ich liebe diesen wunderbaren Teint den ich im Anschluss daran habe. Er macht Make up in meinem Fall echt unnötig. Mein Gesicht strahlt richtig und das unterstreiche ich nur noch mit wein wenig Rouge & Mascara.
Ich nutze meine VisPure auch gerne am Abend mal. Gerade jetzt während der Hitzewelle bei uns, tut es meinem Gesicht richtig gut. Ich habe gar keine Hautschüppchen mehr & meine Stirn fettet nicht mehr so stark. Wenn die Nase nun noch nach zieht………
Es wird wohl für jeden eine Abwägungssache sein ob er sich die Bürste anschafft, weil sie ja nun wirklich einen stolzen Preis hat. Es ist ja auch nicht jedem möglich diese Summe aufzubringen. Generell bin ich jedoch der Meinung das alle Bürstenaufsätze zu diesem Preis in der Box enthalten sein sollten. Bei dem Anschaffungspreis wäre Phillips sicher gut beraten, die Ersatz-Bürsten etwas Preiswerter anzubieten.

Eure Sanne