Die LUMINANCE PRIME MIKROWELLE von Klarstein kann mehr als nur erhitzen

Ich liebe es, meine Familie mit leckeren Gerichten oder süßem Gebäck zu verwöhnen, das wisst Ihr ja alle bereits. Aber absolutes Neuland ist für mich das Kochen, Grillen & Backen mit einer Mikrowelle. Da kam der Test für eine Mikrowelle so was von goldrichtig. Aber, nicht irgendeine Mikrowelle habe ich auf Herz und Nieren geprüft, sondern die LUMINANCE PRIME MIKROWELLE aus dem Onlineshop von Klarstein.

LUMI start 002

Alleine das Design ist meiner Meinung nach zum Niederknien. Mit seiner schlichten Eleganz passt die LUMINANCE PRIME MIKROWELLE in wirklich jede Küche und hat so einiges für Euch zu bieten.

Keine Frage, dieses Modell ist sowohl für den Single- als auch für den Familienhaushalt perfekt geeignet. Diese Mikrowelle kann viel mehr als nur auftauen und erhitzen. Mit der LUMINANCE PRIME kann man sogar Grillen, kochen und backen. Aber dazu komme ich später 🙂

Die meist angewandte Funktion ist bei einer Mikrowelle wohl das auftauen und erhitzen von Mahlzeiten. Dazu bietet die LUMINANCE PRIME mit ihren 28 Liter umfassenden Garraum ausreichend Volumen um Lebensmittel für bis zu vier Personen aufzutauen, aufzuwärmen oder auch zu garen. Mit 12 verschiedene Automatik- und Mikrowellen/ Grill-Kombinations-Programme, aus denen Ihr wählen könnt, lassen sich die optimalen Voreinstellungen für das richtige Kochen in der Mikrowelle bestimmen. Im Übrigen hat die LUMINANCE PRIME auch eine „kleine Schwester“ mit einen 20 Liter Garraum, für die Singles unter Euch 🙂

Bedienleiste

Hier direkt mal die technischen Daten für Euch, damit Ihr gleich erkennen könnt wie überzeugend die LUMINANCE PRIME MIKROWELLE ist und was sie alles zu bieten hat 🙂 .

kompakter Mikrowellenofen mit Grillfunktion

900W Mikrowellen- und 1000W Grillleistung

28 Liter Garraum

12 Automatik- und Kombinationsprogramme

inklusive Glas-Drehteller und Rost

Gehäuse aus poliertem Edelstahl mit halbverspiegelter Frontverblendung

Durch die halbverspiegelte Frontverblendung  der LUMINANCE PRIME wird die Mikrowelle zu einem echten Eyecatcher für jede Küche und dabei spielt die Frage ob Landhaus- oder die Hochglanz-Küche, kleine oder große Küche absolut keine Rolle – dieses Design lässt jede Küche zu etwas ganz besonderem machen.  Einzig das Abfotografieren gestaltet sich hier wegen der halbverspiegelten Frontverblendung wirklich ausgesprochen schwierig.

Nach dem Auspacken wollte natürlich erst einmal die Uhr eingestellt werden. Das geht ganz einfach und fast selbsterklärend über die „CLOCK“-Taste und den Drehregler. Klasse, dass man die Möglichkeit hat, die Uhr auch auf den in Deutschland üblichen 24-Stunden-Modus einzustellen.

Bei der Inbetriebnahme habt Ihr die Wahl des manuellen Betriebs oder der Automatikregelung über folgende Programme:

LUMI MenüMilch, Reis, Spaghetti, Kartoffeln, automatisches Wiedererhitzen, Fisch, Hähnchen, Fleisch, Fleischspieße.

Nach dem ausgewählten Programm stellt Ihr über den „WEI.ADJ“-Knopf noch das Gewicht oder die Anzahl ein und drückt den „START“-Knopf. Damit wird Zeit und Leistung automatisch eingestellt. Auf diese Weise habe ich Pellkartoffeln zubereitet. Einfach die Kartoffeln einstechen,  in eine „Jenaer Form“ oder eine „Tupper-Mikrowellenkanne“ mit einem Schluck Wasser geben. Die LUMINANCE PRIME auf Programm „4“ (Kartoffeln) wählen und „Start“ drücken.  So schnell habe ich Pellkartoffeln noch nie zubereitet! Mit einem Bruchteil der Energie, die mein Herd beansprucht hätte, waren die Pellkartoffel auf den Punkt gegart – genial.

Natürlich lässt sich die KLARSTEIN Luminance Prime Mikrowelle auch manuell bedienen. Dafür einfach den Knopf „POWER“ und  die gewünschte Leistung wählen. Schöner hätte ich bei dieser Variante gefunden, es würde die absolute Wattzahl angezeigt, anstatt die Leistung in Prozent. Von 100% auf 0% in 20iger Schritten.

LUMI Dreh

Um die Zubereitungszeit einzustellen, nutzt man hier einfach den „Drehregler“. Nach Ablauf der angegebenen Zeit ertönt ein lautes Signal, das Euch auffordert Eurer Gargut zu entnehmen. Tut Ihr das nicht, werdet Ihr nach kurzer Zeit mit eben diesem Signalton noch einmal dazu aufgefordert.

Ich war total gespannt auf die Grillfunktion der LUMINANCE PRIME, dennoch ich ein wenig skeptisch. Wie sich herausstellte, war das völlig unbegründet, denn der Hackbraten war wunderbar saftig und genau auf den Punkt gegart. Und das mit der halben Zeitersparnis einer Zubereitung im Ofen. Wirklich beeindruckend. Um diese Funktion zu nutzen drückt man einfach die Taste „Grill“ und stellt über den „Drehregler“ die gewünschte Garzeit ein.

LUMI HackbratenLumi Hack fertig

Auch zum Erwärmen lassen sich die beiden Kombiprogramme hervorragend nutzen.

Bei Kombiprogramm 1; wird 30 % der Zeit mit der Mikrowelle gegart und 70 % via Grill.

Bei Kombiprogramm 2; wird 55 % der Zeit die Mikrowelle genutzt und 45 % der Grill.

Diese Programme sind unschlagbar zum Erwärmen von überbackenen Speisen vom Vortag wie zum Beispiel Blumenkohl oder ähnlichem. Hier bleibt der Käse in der Konsistenz wie frisch gemacht und bleibt oder wird nicht labbrig.

LUMI Blumenkohl

Aber auch Backen ist mit der Luminance Prime Mikrowelle möglich. Bisher habe ich mich an Backgeschichten mit der Mikrowelle nicht heran getraut, aber schaut mal:

Lumi Tassenkuchen roh LUMI Tassenkuchen fertig

Der erste Tassenkuchen aus der Mikrowelle meines Lebens, war richtig saftig und locker. Und das Beste daran; er war bereits in 2,5 Minuten fertig gebacken. So habt Ihr super schnell auch für den überraschendsten Besuch immer ein leckeres Stück Kuchen parat.

Die KLARSTEIN Luminance Prime Mikrowelle verfügt außerdem über eine Auftaufunktion. Bei dieser Funktion kann man die Mikrowelle mit dem Gewicht der aufzutauenden Produkte einstellen, sodass die Lebensmittel gleichmäßig aufgetaut werden. bei den älteren Modellen war es so, dass die Lebensmittel manchmal außen schon Brand bekamen und innen noch immer gefroren waren. Dass passiert Euch mit der LUMINANCE PRIME garantiert nicht.

Während des Betriebes ist der Innenraum der KLARSTEIN Luminance Prime Mikrowelle beleuchtet. Trotz der Verspiegelung der Tür sieht man, was im Inneren vor sich geht.

 

Alles der KLARSTEIN Luminance Prome Mikrowelle auf einen Blick:

  • Auftauautomatik für bis zu 1800g Lebensmittel
  • 60 Minuten Timereinstellung in 10sek-Schritten
  • 24-Std. Uhrzeitanzeige
  • energiesparend
  • Drehknopf
  • Tastentöne
  • Endsignal
  • großes Sichtfenster
  • Innenraumbeleuchtung
  • LED-Display
  • Stromversorgung: 230V, 50Hz

LUMI Zubehör

Im Lieferumfang enthalten sind: 

  • 1 x KLARSTEIN Luminance Prime Mikrowelle
  • 1 x Glasteller
  • 1 x Roll-Ring
  • 1 x Rost
  • 1 x Bedienungsanleitung

Mein Fazit zu KLARSTEIN LUMINANCE PRIME MIKROWELLE: Dieses Fazit kann ich kurz und bündig machen; ich bin begeistert von meiner neuen Freundin 🙂 Nicht nur, dass ich um dieses wirklich schön designete Gerät wirklich beneidet werde; nein, die Leistung dieser Mikrowelle ist begeisternd. Entgegen unserer alten Mikrowelle erwärmt die KLARSTEIN LUMINANCE PRIME um Längen schneller und durchdringender mit deutlich weniger Energieleistung. Sicherlich, mag es zum Teil daran liegen das unsere „alte“ schon mehr als 10 Jahre auf dem Buckel hatte, aber trotzdem bin ich überrascht, welches Power-Paket mir da von Klarstein ins Haus gekommen ist.

Die Reinigung des Innenraums ist denkbar einfach, Ihr benötigt schlichtweg ein feuchtes Tuch (Mikrofaser). Der Glasteller und der Roll-Ring lässt sich einfach aus dem Innenraum nehmen und kann mit in die Spülmaschine gepackt werden oder man spült die Teile von Hand.

Die LUMINANCE PRIME MIKROWELLE ist von der Bedienung her selbsterklärend. Selbst die zusätzlich vornehmbaren Einstellungen bezüglich des Grillen oder Auftauens merkt man sich schnell. Lediglich die Sprache für die Beschriftung der einzelnen Tasten und Programme in Englisch finde ich für die ältere Generation etwas unglücklich gewählt, wenn ich da so an meine Oma denke – für sie wäre das ein klares Ausschluss Kriterium.

Einen kleinen Kritikpunkt hätte ich da noch. Ich habe bereits schon einige Klarstein-Produkte testen dürfen und eines hat die getesteten Geräte immer mit einem Pluspunkt ausgezeichnet; sie hatten Saugnäpfe am Unterboden um ein eventuelles verrutschen des Küchengerätes zu verhindern. Das ist bei der LUMINANCE PRIME MIKROWELLE leider nicht der Fall. So bringt das Öffnen der Mikrowellentür mit sich das das Gerät etwas verrutscht. Ich habe mir zur Problemlösung für kleines Geld ein paar Saugnäpfe besorgt und das funktioniert auch wunderbar, aber vielleicht könnte man an diesem Konzept noch etwas verändern.

Wie Ihr an den Bildern sehen könnt ist das fotografieren der LUMINANCE PRIME MIKROWELLE sehr schwierig, das liegt zum einen an meiner farbigen Küche und zum anderen daran das die Front halb verspiegelt  ist. Das bezieht sich aber wirklich nur auf das fotografieren, denn wie ich bereits erwähnte ist die Mikrowelle von Klarstein in meiner Küche ein echtes Design Highlight und in der Leistung ausgesprochen gut. Für dieses Preis/Leistungs-Segment bin ich wirklich mehr als zufrieden mit der Zeitersparnis, dem niedrigen Energieverbrauch und dem Ergebnis der gezauberten Lebensmitteln im Bereich Grillen und Backen, denn die eigentliche Aufgabe des erhitzen oder auftauen von Lebensmitteln meistert sie von Hause aus mit Bravour.

Gerne empfehle ich Euch das Modell LUMINANCE PRIME MIKROWELLE von KLARSTEIN weiter. Lasst Euch zu neuen Wegen in der Welt der Mikrowelle inspirieren.

Eure Sanne 🙂

Ich bedanke mich bei dem Unternehmen Klarstein für diesen tollen Produkttest, der uns völlig kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt wurde.

 

Kommentare

  1. Swetlana Quint

    Wow ich beneide dich ein fantastischer Produkttest ich bin hin und weg von dieser Mikrowelle habe deinen Bericht sehr gerne gelesen

Kommentare sind geschlossen.