Braun Silk epil 5

Über die Plattform „for me „ wurden meine Tochter und ich für das große Botschafterprojekt eingeladen zwei Braun Epiliergeräte zu testen. Ganz unter dem Aspeket, der Tochter das epilieren nahe zu bringen. Über den Braun Silk-epil 9661 habe ich Euch ja bereits hier berichtet.

Heute berichte ich von den Erfahrungen Meiner Tochter Marina mit dem neuen Braun Silk-epil 5-541.

Braun über den Silk-epil 5

Der Silk-épil 5 bietet eine höchst effiziente, lang anhaltende sowie extra sanfte Haarentfernung und ist damit optimal für Epilier-Einsteigerinnen geeignet. Seine Close-Grip Technologie mit 40 Pinzetten entfernt sogar kurze und feine Härchen.
Darüber hinaus verfügt der Silk-épil 5 über ein duales Komfortsystem mit Massagerollen. Brauns Close-Grip Technologie macht die Epilation noch effizienter. 40 Pinzetten wurden so entwickelt, dass sie im perfekten Winkel greifen und durch engen Kontakt zur Haut selbst kürzeste Haare (0.5 mm) entfernen.

Lieferumfang:

  • Spezialkabel
  • Epiliergerät
  • Raieraufsatz
  • Hochfrequenz-Massageaufsatz
  • Aufsatz für optimalen Hautkontakt
  • Schutzkappe
  • Reinigungsbürste/Pinsel
  • Gebrauchsanweisung

Der Silk-épil 5 verfügt über einen beweglichen Epilierkopf, der bis zu 15 Grad nach vorne und hinten schwenkt. So passt er sich besonders gut den Körperkonturen an und hat gleichbleibend optimalen Hautkontakt für eine besonders gründliche Epilation.

Die SoftLift Tips richten flach anliegende Haare auf und führen sie direkt zu den Pinzetten. Desweiteren verfügt der Braun Silk-epil 5 über Smartlight und der macht selbst feinste Härchen sichtbar – für eine besonders gründliche Epilation. Ebenfalls stimuliert das High Frequency Massage System die Haut während der Epilation und reduziert das Zupfempfinden – für maximalen Hautkomfort.  Über den Schalter mit Freigabetaste könnt das Gerät in Betrieb nehmen.

 

Woche eins des großen „for me Botschafterprojekts“  im Test mit dem Braun Silk-epil 5

Meine Tochter ist gerade 19 Jahre jung und hat sich noch nie an die Epilation heran gewagt. Die Angst vor Schmerz war einfach zu groß. Als ich sie mit diesem Projekt überraschte, war sie sich wirklich unsicher ob sie diese Aktion jetzt gut oder schlecht finden sollte. Die Überraschung und auch Ihre Unsicherheit standen Ihr förmlich ins Gesicht geschrieben.

Braun 3

Trotzdem beäugte sie neugierig das für sie vorgesehene Päckchen und begann auszupacken. Immer noch unsicher was sie von „Mutti`s Aktion“ halten sollte, packte Marina das Gerät also aus und war überrascht das der Braun Silk-epil 5 garnicht wie eine Höllenmaschine aussieht, sondern frisch, jugendlich und feminin. Ok die Farbe Lila ist jetzt nicht so Ihre Farbe, aber sie meinte, sie trüge das Gerät ja auch nicht gerade in Ihrer Handtasche spazieren :). Ok, das Disign hatte also schon mal Ihr wohlwollen.

Überrascht war Marina dann das das Epiliergerät schon ein bisschen an Gewicht zu bieten hat. Nicht zu schwer, genau richtig weil der neue Braun Silk-epil 5 dadurch so richtig gut in der Hand liegt.

Nun wurden Nägel mit Köpfen gemacht.

Nachdem wie uns eine ganze Weile über das epilieren unterhalten haben und ich meiner Tochter so ziemlich alles was ich weiß über das epilieren erzählt hatte, wollte sie den Schritt dann erstmalig wagen. Sie wollte sich an die erste Epilation Ihres Lebens wagen. Sie ließ sich ein Bad ein und ich habe meiner Tochter die „Mulmigkeit“ angesehen.

Braun epilierer 5-1

Ich habe Marina noch eine kleine Weile begleitet und ihr noch einmal Schritt für Schritt erklärt wie man am besten vorgeht.

Zuerst einmal sollte mal die zu epilierenden Stellen einschäumen und wieder gründlich abspülen. Das sorgt dafür das die Pinzetten das fettfreie Haar besser greifen kann, und somit dafür das der Braun Silk-epil 5 seine Arbeit so optimal verrichten kann. Ganz wichtig ist auf jeden Fall das man immer gegen den Haarwuchs epiliert, also an den Beinen zum Beispiel von unten nach oben.Bei den Kniekehlen muss das Bein unbedingt gestreckt sein.

Der Winkel muss stimmen. Bei dem Braun Silk-epil 5 ist durch seine Beschaffenheit ganz leicht den richtigen Winkel zu treffen. Hier muss man schlichtweg darauf achten den Epilierer möglichst gerade auf die zu epilierende Stelle zu setzten.

Eine Nass-Epilation hat den Vorteil das die Haut immer ein ganzes Stück entspannter ist als bei einer Trockenepilation. Deshalb empfiehlt sich eine Nass-Epilation für die erste Epilation ganz besonders. Das Wasser sollte nicht zu warm oder gar heiß sein. Lauwarmes Wasser entspannt die Haut währen der Epilation am aller besten.

Im Anschluss an eine Epilation ist eine kühle Duschung für die bearbeiteten Hautpartien sehr beruhigend. Man sollte auch unbedingt darauf achten keine pafümierten Cremes oder Deos nutzen um keine Reizungen der frisch behandelten Haut zu provozieren.

Marina`s erstes mal mit dem Braun Sikl-epil 5

Marina schäumte sich also die Beine ein, spülte den Schaum wieder gründlich ab, warf mir einen „ich bin jetzt mal mutig Mutti Blick“ zu, schaltete das Gerät ein und setze den Epelierer am Knöchel an.

Braun Epilierer 5- 2

Meine Tochter war sehr überrascht das der Braun Silk-epil 5 so schnell und vor allem effizient arbeitet. Am aller meisten hat sie überrascht das es fast gar nicht weh getan hat. Sie epilierte sich also ihre Beine und kam mit dem Gerät wunderbar zurecht. Nach einigen Minuten komplimentierte sich mich mit den Worten; Ich schaffe das jetzt alleine, aus dem Badezimmer.

Braun Epelierer 5-3-3

Meine Tochter verbrachte noch einige Zeit alleine im Bad, während ich einen Cafe`genoss. Meine Frage zwischendurch mal durch die Badezimmertür; kann ich Dir helfen?, wurde mit einem Teenager typischen Ton mit „Nein Mutti“ beantwortet, also verzog ich mich wieder.

Epilierer 002

Der Pinzetten-Aufsatz lässt sich im übrigen super unter laufendem Wasser abspülen. Damit wird er wieder ganz rein & sauber.

Irgend wann ging dann die Badezimmertür wieder auf und meine Tochter strahlte und fing an zu erzählen.

Marina`s erster Eindrücke über den Braun Silk-epil 5

Damit habe ich nicht gerechnet. Ich habe mit üblen schmerzen gerechnet bei der Epilation, habe gedacht das dauert alles ewig und der Aufwand wäre zu groß. Aber das absolute Gegenteil ist der Fall. Erstaunlicher Weise hat das epilieren nur „geziept“ und obwohl ich ja recht empfindliche Haut habe , haben sich so wirkliche Hautreizungen nicht eingestellt. Ja, meine Haut war leicht gerötet, aber das auch nur punktuell an manchen stellen. Vielleicht lag es auch daran das ich zum Abschluss, auf anraten meiner Mum, noch mal meine epilierten Hautpartien  so ca 2-3 Minuten kühler abgeduscht habe. Das Gerät liegt wirklich gut in der Hand obwohl es mir  in meinen Händen im ersten Augenblick „zu klein“ erschien. Den „Antirutsch-Griff“ finde ich super, weil mir das Gerät auch mit nassen Händen nicht aus der Hand rutscht beim epilieren.

Ich habe mir meine Beine komplett epiliert, also auch bis hoch zu den Oberschenkeln. Die sind bei mir nur minimal mit Härchen bewachsen, jedoch habe ich mir gedacht wenn schon, denn schon. Straffen musste ich bei der Epilation keine Hautpartie, obwohl Mutti mir das fast schon eingebläut hat.

Braun Epelierer 5-4

Das Ergebnis

Von dem Ergebnis bin ich echt beeindruckt. Also nicht das ich sonst die mega-Behaarung hätte, aber im Anschluss an die Epilation habe schon gesehen das es gar nicht so wenig ist was ich mir das so weg rasiere. Meine Beine fühlen sich sehr weich, glatt und gepflegt an und das Gefühl beim Tragen einer Hose ist echt toll angehm. Bisher war ich, wie gesagt,  eher der „Rasiertyp“, aber ich denke das wird nun bis auf einige wenige Einschränkungen vorbei sein. Ich möchte nun ersteinmal abwarten wie meine Haut im Laufe der kommenden Wochen auf die Epilation reagiert. An meinen Armen oder im Gesicht habe ich keine Behaarung, deshalb kann ich darüber jetzt auch nichts erzählen. Aber, ich gebe zu das ich mich nicht getraut habe den Epelierer unter meinen Achseln einzusetzen. Aber dafür gibt es ja den Rasieraufsatz :).

Ich bin begeistert von dem Braun Silk-epil 5. Das Gerät arbeitet präzise, lässt kein Haar entwischen (dafür sorgt das Smartlight), liegt super in der Hand und bearbeitet meine Beine schnell und effektiv. Ich bin mal gespannt darauf wie sich das Gesamtbild in den nächsten Wochen entwickelt.

Marina

Zweite Woche des Botschafter-Projektes

in den folgenden Tagen nach meiner ersten Epilation an den Beinen, habe ich ganz genau darauf geschaut und beobachtet ob ich Pickelchen, Pusteln, oder andere Entzündete Hautpartien entdecken konnte. Nichts von aller dem hat mich ereilt. Ich gebe zu das hat mich gleichermassen überrascht wie hoch erfreut, weil ich das einfach bei einer Freundin ganz anders kennen gelernt habe. Die wenigen Härchen die bei mir nach einer Woche nachgewachsen waren, oder ich beim ersten mal vielleicht nicht erwischt habe waren schnell nachepiliert. Es hat kaum geziept, ich denke das lag an den wenigen Härchen. Meine Beine fühlen sich schön seidig an und ich muss gestehen; ich finde es toll das ich nicht mehr darüber nachdenken muss, wenn die Sonne er-scheint, das ich mir bevor ich ein Kleid anziehe mir erst einmal die Beine rasieren muss 🙂 .

Dritte Woche des Botshafter-Projektes

Auch in dieser Woche habe ich keinerlei eingewachsene Haare oder entzündete Haarwurzeln endecken können. Das Epilieren als solchen scheint bei regelmässiger Anwendung wirklich immer weniger zu ziepen. Das freut mich sehr. Kein lästiges Rasieren mehr und immer samtige Beine- das gefällt mir.

Marina

Vierte Woche des Botschafter-Projektes

Ich bin sehr zufrieden mit dem Ergebnis meines Braun Silk-epil 5. Ich nutze ihn nun regelmässig einmal in der Woche und das Gerät hat mir wirklich ein Stück mehr Freiheit geschenkt. Es erwischt jedes Haar wenn es gerade mal anfängt aus der Haut zu wachsen. Ich möchte meiner Mom dankend das sie sich um dieses Projekt beworben hat, ich hätte mich sonst nie getraut zu epilieren.

Marina

 

Rasieraufsatz

Der Braun 5 hat einen extra Rasier-Aufsatz als eigenes Aufsteckteil. Ich habe den Rasiere an meinen Achseln ausprobiert. Das ist eine wirklich schöne Sache, denn der Scherkopf arbeitet schnell, gründlich und verursacht keinerlei Reizungen auf meiner Haut. Manchmal ist mir beim Nass rasieren mit einem Nassrasierer passiert das es ziemlich gebrannt hat unter meinen Achseln. Das bleibt mir mit dem Braun Silk-epil Rasier-Aufsatz nicht. Selbst die Nutzung von meinem Deo, direkt im Anschluss, hat mir in keinster Weise eine Unannehmlichkeit gebracht. Ich finde der zusätzliche Scherkopf zu dem Braun Silk-epil 5 ist eine perfekte Ergänzung zu meiner Körperpflege.

Braun 5 Rasierer Marina

Marina

Ich bedanke mich bei der Plattform for me  und auch dem Unternehmen Braun für dieses wunderbare Botschafterprojekt, das uns kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt wurde.