Bärbel Drexel – Beinspray Federleicht (Vegan)

Heute möchte ich Euch etwas neues aus dem Hause Bärbel Drexel vorstellen. Vor einiger Zeit habe ich bereits über das Fußbad Federleicht aus dem Onlineshop von Bärbel Drexel berichtet und war von dessen Pflege schlichtweg angetan. Heute möchte ich Euch von dem Beinspray Federleicht berichten, denn dies ist nicht nur zur Sommerzeit eine echte Bereicherung für müde und belastete Beine.

Über Bärbel Drexel

Die BÃRBEL DREXEL GmbH mit Sitz in Baar (Bayern) gilt als Pionier für hochwertige Naturkosmetik und naturreine Nahrungs-Ergänzungsmittel in Deutschland. Nach der Gründung durch die Heilpraktikerin Bärbel Drexel im Jahr 1996 etablierte sich das Unternehmen mit der Verpflichtung auf höchste Qualitätsstandards, Transparenz und reine Naturprodukte schnell auf dem Markt. Heute beschäftigt Bärbel Drexel 110 Mitarbeiter. Sämtliche Produkte stammen aus eigener professioneller Forschung und Entwicklung sowie aus nachhaltiger Produktion am Firmensitz des Unternehmens.

Was mir an den Produkten von Bärbel Drexel besonders gefällt, mal abgesehen von ihrer Wertigkeit und Pflegekraft, ist das immer mehr Produkte aus ihrem Sortiment vegan sind, so auch das Beinspray Federleicht.

Bärbel Drexel – Beinspray Federleicht

spray 001

Das Beinspray Federleicht kommt mit 150 ml, in einer Pump-Sprüh-Flasche daher und ist in Ihrem Design eher schlicht gehalten. Das findet man bei natürlicher Kosmetik ja sehr oft. Nichts desto Trotz hat das Beinspray Federleicht richtig was zu bieten.

  • entlastet und vitalisiert geschwollene, beanspruchte Beine, z.B. nach langem Sitzen oder Stehen.
  • unterstützt die Durchblutung und trägt zum Erhalt gesunder Blutgefäße bei
  • mit einem kühlenden Effekt verleiht es müden, strapazierten Beinen Leichtigkeit

spray 002

Rezeptur mit 100 % naturreinen Inhaltsstoffen: 

  • Für Leichtigkeit und Frische kann da die Natur sorgen: Bewährte Heilpflanzen wie das rote Weinlaub und die Rosskastanie sowie Extrakte von Beinwell helfen wirkungsvoll auf ganz natürliche Weise. In den Extrakten aus Roten Weinblättern und Rosskastaniensamen stecken u.a. wertvolle Flavonoide. Diese können die Beine entlasten und die Gefäße stärken. Flavonoide werden in den Gefäßwänden unserer Venen benötigt.
  • Beinwell ist eine Pflanze, die in der Naturheilkunde besonders geschätzt wird, weil seine abschwellenden und regenerierenden Eigenschaften hoch anzurechnen sind.
  • Der Extrakt der Rotalge Palmaria Palmata kann die Mikrozirkulation verbessern und die kleinen Blutgefäße in der Haut stärken. Einlagerungen im Gewebe können besser abfließen – ein Effekt der bei schweren Beinen sehr hilfreich sein kann.

Dermatest® bestätigt: Hautverträglichkeit „sehr gut“

spray 003

Der Pump-Sprühkopf verteilt den Inhalt als super feinen Nebel und benetzt dadurch jeden Quadrat Zentimeter Eurer  müden Beine. Einfach ein gleichermaßen entspannendes wie erfrischendes Erlebnis mit Wohl-fühl Garantie.

Sannes Fazit: Das Beinspray Federleicht aus dem Onlineshop von Bärbel Drexel ist einfach ein „must have“ (nicht nur) für heiße Sommertage. Auch in der Nacht, wenn die Hitze einen nicht schlafen lässt ist es unglaublich erfrischend und hilft sehr zu entspannen. Ich bewahre es im Kühlschrank und sobald ich es aufgesprüht habe fühle ich mich wieder wunderbar wohl. An Tagen, an denen ich ständig unterwegs bin oder lange gestanden habe, ziehen mir manchmal meine Beine ein wenig. Das Produkt wirkt unterstützend zur Linderung bei angeschwollenen, schmerzenden Beinen, wie es gerade nach langem Stehen, bei Hitze oder nach sportlicher Betätigung vor kommt. Dann hilft mir das Beinspray sofort, denn das ziehen verschwindet wie von Zauberhand. Ich möchte Euch das Beinspray Federleicht wirklich ganz warm ans Herz legen, denn Ihr müsst nicht erst Schmerzen haben um Euch an heißen Tagen erleichternde Wohltat zu gönnen. Bei Temperaturen über 30° ist so eine kühle Brise doch immer sehr willkommen 🙂 .

Eure Sanne

Ich bedanke mich bei dem Unternehmen Bärbel Drexel für diesen frischen Produkttest, der mir völlig kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt wurde.